Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Plakatierungsstart zum Volksbegehren

Volksbegehren "Für echten Nichtraucherschutz": Udo Hattwig vom Dachauer Aktionskreis stellt ersten Plakatständer auf

Karlsfeld, den 8.11.2009

 

Knapp zwei Wochen vor Beginn der Eintragungszeit hat die heiße Phase der Vorbereitung begonnen: Udo Hattwig, einer der Sprecher des Dachauer Aktionsbündnisses zur Unterstützung des Volksbegehrens, stellte am vergangenen Mittwoch in Karlsfeld den ersten Plakatständer auf (siehe www.dachau.oedp.de/ErstesPlakatKarlsfeld.jpg). Im Laufe der nächsten Tage werden diese Plakate im Landkreis Dachau flächendeckend in allen Gemeinden aufgestellt, um auf die vom 19.11. bis 2.12. laufende Eintragungsfrist aufmerksam zu machen.

 

 

Darüber hinaus erhalten alle Haushalte im Landkreis eine Benachrichtigungskarte mit den lokalen Öffnungszeiten, während der sich die Bürger in ihrem Rathaus (bzw. in der Stadt Dachau im Bürgerbüro) in die Unterstützungslisten eintragen können.

 

 

Ziel des Volksbegehrens ist die Rücknahme der von CSU und FDP beschlossenen Aufweichung des Nichtraucherschutzes. Der bis Juli dieses Jahres in Bayern geltende Nichtraucherschutz soll wieder eingeführt werden, die Möglichkeit von Raucherclubs soll jedoch entfallen.

 

 

50.000 Unterzeichner haben das Volksbegehren bereits in der Antragsphase unterstützt. In der 14-tägigen Eintragungszeit müssen sich nun in Bayern ca. 950.000 Personen in den örtlichen Rathäusern für den Erfolg des Volksbegehrens eintragen. "Noch nie gab es in Bayern ein Volksbegehren, das von so vielen Gesundheitsorganisationen unterstützt wurde wie das Volksbegehren Nichtraucherschutz.", berichtet Udo Hattwig. "Alle Bündnispartner arbeiten zusammen, um die Bürger zu mobilisieren. Wichtig dabei ist: Auch die 50.000 Unterzeichner aus der ersten Phase müssen das Volksbegehren erneut unterstützen, die Unterschriften zählen nicht automatisch mit!".

 

Adrian Heim

 

Sprecher Aktionskreis Dachau

 


Die ÖDP Deggendorf verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen