Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Erster Erfolg für Aktionsgruppe "Klimaentscheid Deggendorf"

Stadt Deggendorf verabschiedet Klimaschutzkonzept - Jahresrückblick

Der ÖDP-Kreisverband Deggendorf ist in der Aktionsgruppe "Klimaentscheid Deggendorf aktiv. In diesem Jahr hat die Aktionsgruppe zwei Bürgerbegehren auf den Weg gebracht, eines für die Stadt Deggendorf und eines für den Landkreis Deggendorf. In den Begehren wird die Aufstellung von Klima-Aktionsplänen gefordert, mit dessen Umsetzung die Stadt und der Landkreis Deggendorf bis 2035 klimaneutral werden kann.

Im Dezember konnten wir einen ersten Erfolg verbuchen:

Das Rahmenklimaschutzkonzept – Vision Deggendorf 2035 wurde vom Stadtrat Deggendorf beschlossen und die Verwaltung beauftragt, die Umsetzung der im Rahmenklimaschutzkonzept erhaltenen Maßnahmen vorzubereiten. Durch die neu eingerichtete Personalstelle eines Klimaschutzmanagers soll das Konzept fortgeschrieben werden. Es sollen eine Treibhausgasbilanzierung für die Stadt Deggendorf, zielkonforme Handlungsstrategien sowie das Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2035 ergänzt werden.

Wir begrüßen diese Entwicklung sehr, werden aber die Umsetzung weiter beobachten.

Für ale Unterstützer und Interessierten wurde ein Jahresrückblick 2021 verfasst, den wir hier veröffentlichen.

Weitere Informationen zu den Klimaentscheiden gibt es unter https://www.oedp-deggendorf.de/aktuelles/aktionen/newsdetails/news/deggendorf-wird-klimaneutral

Zurück